För­der­ver­ein finan­ziert Französischunterricht

Bereits seit vie­len Jah­ren nimmt die Eichen­dorff-Schu­le am fran­zö­sisch-deut­schen Aus­tausch­pro­gramm teil. Fran­zö­si­sche Lehr­kräf­te ermög­li­chen den Kin­dern der Eichen­dorff-Schu­le die Begeg­nung mit der fran­zö­si­schen Spra­che und die Vor­be­rei­tung auf das Sprach­zer­ti­fi­kat DELF Prim A.1.

Auch im lau­fen­den Schul­jahr soll­te es ein ent­spre­chen­des Ange­bot geben. Nach­dem sich hier­für kei­ne Aus­tausch-Lehr­kraft fand, bot sich als Alter­na­ti­ve an, den Fran­zö­sisch­un­ter­richt über eine Hono­rar­kraft zu realisieren. 

Aller­dings stan­den hier­für zum Schul­jah­res­be­ginn von öffent­li­cher Sei­te noch kei­ne finan­zi­el­len Mit­tel dafür zur Ver­fü­gung. Um den­noch kei­ne Zeit zu ver­lie­ren, sprang der För­der­ver­ein mit einer Zwi­schen­fi­nan­zie­rung ein. Die­se ermög­licht der Schul­lei­tung, den Auf­trag zur Durch­füh­rung des Unter­richts kurz­fris­tig zu ertei­len. Und unse­ren Schü­le­rin­nen und ‑Schü­lern, auch in die­sem Jahr wie­der ein klei­nes Stück­chen Frank­reich in Oster­ath zu erleben.

On y va !